DigiENERGY  für Wohnbaugesellschaften

Im Bereich der Wohnungswirtschaft werden immer mehr Wärme- und Energierzeuger aus regenerativen Energien eingesetzt.

In dieser Kombination kommen unterschiedliche Regler verschiedenster Hersteller zum Einsatz, die in aller Regel nicht miteinander kommunizieren. Auch ist in den seltensten Fällen ein zentraler Störmeldeversand aller Gewerke vorhanden, um Ihnen, als Betreiber, und Ihrem Haustechniker eine kontinuierliche Kontrolle über die vorhandene Haustechnik zu geben.

Wäre es da nicht vernünftig, für eine zentrale Steuerung und Kontrolle zu sorgen?

DigiENERGY schafft genau das. Und senkt zudem deutlich Ihre Energiekosten. Außerdem bildet DigiENERGY durch seine kontinuierliche Datenaufzeichnung die Grundlage für Investitionen in thermische Solaranlagen, PV, Wärmepumpen oder BHKW.

Das Wichtigste im Überblick

  • Kontrolle und Alarmmeldungen aus allen Liegenschaften
  • Heizung, Warmwasserbereitung, Wasserhebeanlagen, Rolltore, Aufzüge etc.
  • Kontinuierliche Datenaufzeichnung
  • Nachweis einer funktionierenden Bereitstellung von Heizung und Warmwasser im Gebäude
  • Bedarfsgerechte Regelung der einzelnen Räume.
  • Individuelle Abrechnungen der Energieverbräuche für die Mieter.
  • Automatische Erstellung eines Energieausweises für Wohn- und Nichtwohngebäude.
  • Kontinuierliche Datenaufzeichnung als Nachweis eines durchgeführten Legionellenschutzes.