DigiENERGY  für Winzer

Winzer und Winzergenossenschaften haben insbesondere bei der Produktion, Reinigung der Flaschen und der Abfüllung einen hohen Wärme- und Energiebedarf. Gleichzeitig stehen aber auch die Luftaufbereitung und deren Kontrolle im Fokus, um für spezielle Reifeprozesse einen konstanten CO2 Wert zu gewährleisten.

DigiENERGY ermöglicht die kontrollierte Steuerung und Sicherstellung exakter Wärme- und Luftaufbereitung.

Durch die kontinuierliche Datenaufzeichnung ist außerdem ein Nachweis und eine Dokumentation über die tatsächlichen Zustände während der Produktion möglich. In Kombination mit der Beleuchtungs- und Multimediasteuerung für die Weinverkostung sowie einer Klimatisierung der Verkaufsräume bietet DigiENERGY eine energieeffiziente Gebäudesteuerung in allen Bereichen.

Das Wichtigste im Überblick

  • Kontinuierliche Datenaufzeichnung als Nachweis einer funktionierenden Bereitstellung von Heizung und Warmwasser im Gebäude.
  • Kontrolle und Alarmmeldungen aus allen Liegenschaften über  Störungen in der Produktion und den Verwaltungsgebäuden.
  • Spezifische Regelung der einzelnen Räume nach Kundenwunsch, um einen optimalen Reifeprozess zu garantieren.
  • Steuerung verschiedener Szenarien für Licht und Multimedia zur Präsentation der Weine in den Verkaufsräumen.