DigiENERGY  für Gemeinden & Kommunen

Gemeinden und Kommunen benötigen eine kontinuierliche Kontrolle über die vorhandene Haustechnik der unterschiedlich genutzten Liegenschaften. Aber ist dies in der Praxis gewährleistet?

Von der klassischen Heizung bis hin zur Versorgung mit Fernwärme findet man, in den über Jahrzehnte hinweg entstandenen Gebäuden, alle Arten von Heizungen von allen erdenklichen Herstellern. Diese Bestandsobjekte sind oft größte Energiefresser.

Mit DigiENERGY regeln Sie diese heterogenen Systeme intelligent und effizient.

Zusätzlich ermöglicht DigiENERGY einen Gesamtüberblick über die verbrauchte Energie und über das oft auftretende Nutzerfehlverhalten, wie bspw. "Licht nicht ausgeschaltet", "Dusche nicht abgedreht", "Fenster auf und Heizung auf Vollgas" und vieles mehr.

Das Wichtigste im Überblick

  • Zentrale Verwaltung aller Liegenschaften
  • Dokumentationsfunktion für Hausmeister, Notdienste und Fachhandwerker
  • Bedarfsgerechte Beheizung  der Liegenschaften
  • Zentrale Vorgabe von Nutzungszeiten und Belegungsplänen
  • Nachweis einer funktionierenden Bereitstellung von Heizung und Warmwasser im Gebäude inklusive Legionellenschutz
  • Automatische Erstellung eines Energieausweises für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Ferndiagnose und Fernwartung
  • Reduzierung von Serviceeinsätzen und Kosten